Produkte

CAS:7447-39-4 | Hersteller von wasserfreiem Kupferchlorid. Hochreines 98 %iges Pulver CuCl2

Kurze Beschreibung:

kurze Beschreibung:

NEIN. Artikel Technischer Index
1 Kupferchlorid (CuCl2) % ≥ 98
2 Eisen (Fe) % ≤ 0,1
3 Wassergehalt % ≤ 2,0
4 Sulfat (Anzahl basierend auf SO42-) % ≤ 0,3
5 Wasserunlöslicher Anteil % ≤ 0,15


Produktdetail

Produkt Tags

Produktdetails

NEIN.ArtikelTechnischer Index
1Kupferchlorid (CuCl2) %≥ 98
2Eisen (Fe) %≤ 0,1
3Wassergehalt %≤ 2,0
4Sulfat (Anzahl basierend auf SO42-) %≤ 0,3
5Wasserunlöslicher Anteil %≤ 0,15

Anwendungen

Es wird hauptsächlich in der Industrie als Beizmittel, Oxidationsmittel, Holzschutzmittel, Lebensmittelzusatzstoff, Desinfektionsmittel usw. verwendet. Es wird auch zur Desodorierung und Entschwefelung von Erdölfraktionen, zur Metallraffinierung, in der Fotografie usw. verwendet.

Verpackung und Versand

FOB-Hafen: Shanghai-Hafen
Verpackungsgröße: 100*100*115cm/Palette
Einheiten pro Palette: 40 Säcke/Palette; 25 kg/Beutel
Bruttogewicht pro Palette: 1016 kg
Nettogewicht pro Palette: 1000 kg
Lieferzeit: 15–30 Tage
Maßgeschneiderte Verpackung (Mindestbestellmenge: 3000 Kilogramm)
Proben: 500g
20GP: 20 Tonnen laden

Beschreibung

1. Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung

Personenbezogene Sicherheitsvorkehrungen
Sorgen Sie für ausreichende Belüftung. Staubbildung vermeiden. Beschädigte Behälter oder verschüttetes Material nicht berühren, es sei denn, Sie tragen geeignete Schutzkleidung. Lüften Sie geschlossene Räume vor dem Betreten. Halten Sie unnötiges Personal fern. Vermeiden Sie das Einatmen von Staub.
Maßnahmen zum Umweltschutz
Weiteres Auslaufen oder Verschütten verhindern, wenn dies gefahrlos möglich ist. Lassen Sie nicht zu, dass Material ohne entsprechende behördliche Genehmigung in die Umwelt gelangt.
Maßnahmen zur Reinigung/Sammlung
Aufnehmen und in geeignetem Behälter entsorgen.
Verschmutzte Oberfläche gründlich reinigen.

2. Handhabung und Lagerung

Handhabung
Informationen zur Sicherheit
Handhabung
Kontakt mit Haut, Augen, Schleimhäuten und Kleidung vermeiden. Bei unzureichender Belüftung geeignetes Atemschutzgerät tragen.
Staub- und Aerosolbildung vermeiden.
Informationen zum Schutz vor Explosionen und Bränden
Von Hitze, Zündquellen, Funken oder offenen Flammen fernhalten.
LAGERUNG
Anforderungen an Lagerräume und Behälter
An einem kühlen, trockenen und gut belüfteten Ort aufbewahren.
Von Feuer und Wärmequellen fernhalten.
Vermeide direktes Sonnenlicht.
Bis zum Gebrauch fest verschlossen aufbewahren.
Feuchtigkeit vermeiden.
Plastiktüten oder zweilagige Kraftpapiertüten mit Stahlfässern mit voller oder mittlerer Öffnung: Glasflaschen mit Schraubverschluss, Glasflaschen mit Eisenverschluss, Plastikflaschen oder Metallfässer (Dosen) und gewöhnliche Holzkisten: (Metallbehälter sind für den Innenbereich nicht zulässig Verpackung). Getrennt von Natrium, Kalium und essbaren Chemikalien lagern, gemischte Lagerung vermeiden.

Informationen zur Lagerung in einem gemeinsamen Lager
Von unverträglichen Stoffen wie starken Oxidationsmitteln, Metallen und feuchter Luft fernhalten.
Weitere Informationen zu den Lagerbedingungen
Der Lagerbereich sollte mit geeigneten Materialien ausgestattet sein, um die Leckage einzudämmen.

3. Expositionsbegrenzung/persönliche Schutzausrüstung

Grenzwerte für die Exposition
Komponente CAS-Nummer TLV ACGIH -TWA ACGIH TLV-STEL NIOSH PEL-TWA NIOSH PEL-STEL
Kupfer(II)-chlorid wasserfrei 7447-39-4 1 mg/m3 N.E. 1 mg/m3 N.E.
Geeignete technische Kontrollen
Sorgen Sie für ausreichende Belüftung, um die Konzentrationen in der Luft niedrig zu halten.
Einrichtungen, die dieses Material lagern oder verwenden, sollten ausgestattet sein
mit Augendusche und Notdusche.
Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen
Lassen Sie dieses Material nicht mit der Haut in Berührung kommen. Versteh das nicht
Persönliche Schutzausrüstung
Chemikalienschutzbrillen, Handschuhe, Overalls und Schutzmasken.
Atmungsgerät
Wenn Arbeitnehmer hohen Konzentrationen ausgesetzt sind, müssen sie geeignete zertifizierte Atemschutzgeräte verwenden.
Schutz der Hände
Tragen Sie geeignete chemikalienbeständige Handschuhe.
Augen-/Gesichtsschutz
Verwenden Sie bei längerer Exposition eine Schutzbrille mit Seitenschutz oder eine Schutzbrille als mechanische Barriere.
Körperschutz
Vollständiger Satz Anti-Chemikalien-Reagens-Overalls. Wählen Sie den Körperschutz entsprechend der Menge und Konzentration des gefährlichen Stoffes am Arbeitsplatz.


  • Vorherige:
  • Nächste:


  • Hinterlasse deine Nachricht

     Privacy settings
    Consent to Cookies & Data processing
    On this website we use cookies and similar functions to process end device information and personal data. The processing is used for purposes such as to integrate content, external services and elements from third parties, statistical analysis/measurement, personalized advertising and the integration of social media. This consent is voluntary, not required for the use of our website and can be revoked at any time using the icon on the bottom left.
    Accept
    Decline
    Close
    Accepted